Radhaus Gemünden-Team – Wir über uns!

Bei zwei Weissbier wurde es ernst!

Was als spontane Idee in der Münchner Brauerei Schneider Weisse begann, hat sich bis heute einen Namen in Sachen Fahrrad und E-Bike im Raum Main-Spessart gemacht.

Als Wolfgang Zachleder, Mitgründer des RADhaus Gemünden, im Jahre 2012 die intersolar Europe Messe verließ, war er aufgrund der fehlenden Innovationen und der schlechten Angebote an diesem Tag etwas enttäuscht. Um eine positive Erinnerung an den Aufenthalt in München zu schaffen, begab er sich zur Brauerei Schneider Weisse in die Innenstadt. Auf dem Weg dorthin, aber noch auf dem Messegelände, fiel ihm eine Menschentraube unter einem Carport auf, die sich darum stritt, wer die nächste Probefahrt mit der Neuheit „E-Bike“ tätigen dürfe.

Weltneuheit – ein E-Bike!

Da Wolfgang selbst schon immer begeisterter Radfahrer mit etwas Know How war, stand für ihn schnell fest, man könnte den Menschen in Main-Spessart doch auch E-Bike´s anbieten. Aufgrund der bereits vorhandenen Erfahrung mit Reparaturen bei akkubetriebenen Geräten im heimischen Elektrobetrieb „Elektro Zachleder GMBH“, stellten also auch der Service und die Reparaturen kein Problem für ihn dar. In der Brauerei Schneider Weisse angekommen, vertiefte er bei dem einen oder anderen Weissbier seine Idee.

Zuhause angekommen, unterbreitete er diese sofort seiner Frau Kerstin, sowie seinem Bruder und Geschäftspartner Rainer Zachleder, die beide anfangs nicht sehr begeistert davon waren.

Angefangen mit 7 Pedelec´s, auf einer Verkaufsfläche von knapp 16m², ist das RADhaus Gemünden bis heute zu einem tollen team und kompetenten Ansprechpartner für Fahrräder und E-Bikes aller Art herangewachsen.

7 Pedelec’s – auf 16 qm

Heute bieten wir eine Vielzahl an sog. Bio-bikes und E-bikes der verschiedensten Hersteller für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke auf einer Verkaufsfläche von rund 400m² an.

…und in naher Zukunft wollen wir uns noch einmal um ca. 600m² vergrößern!

Unsere hauseigene Reparaturwerkstatt wickelt professionell, ehrlich und zeitnah Reparaturen und Serviceintervalle ab.

Auf unserer Verkaufsfläche beraten wir euch kompetent, ehrlich und seriös zu eurem Wunschrad. Probefahrten sind „pflicht“ und jeder zeit möglich 😉

Wir freuen uns auf Euren besuch!

BIS BALD!
Euer Team vom RADhaus Gemünden

Radhaus Gemünden–Team

Wolfgang Zachleder

Geschäftsführer

„Im April 1987 gründete ich unseren Elektrobetrieb und leite diesen seitdem erfolgreich gemeinsam mit meinem Bruder Rainer. Im Jahre 2012 gründeten wir die Nebenstelle RADhaus Gemünden und bauten unser Team mit Monteuren und Verkäufern Stück für Stück erfolgreich auf. Ich bin stolz auf unser ganzes Team, egal ob Elektriker oder Bikefuzzies, alle machen einen super Job!“

Rainer Zachleder

Geschäftsführer

„Ich stieg im März 1993 mit in die Firma meines Bruders ein und leite  gemeinsam mit Wolfgang die Elektro Zachleder Gmbh. Als mein Bruder im Jahr 2012 mit der Idee Fahrräder  und E-Bikes zu verkaufen auf mich zukam, erklärte ich ihn zuerst für verrückt. Nach intensiven Überlegungen und Gesprächen, entschieden wir uns gemeinsam den schritt zu gehen und haben es bis heute nicht bereut! Wir freuen uns sehr darüber, dass wir das Vertrauen unserer Kunden genießen dürfen und die Menschen durch das E-Bike wieder auf das Rad bringen.“

Kerstin Zachleder

Organisation

„Ich bin seit September 1992 im Betrieb meines Mannes Wolfgang Zachleder im Büro beschäftigt und kümmere mich um administrative Aufgaben. Auf den Werdegang des RADhaus Gemünden bin ich sehr stolz und freue mich auch heute noch über postives Feedback unserer Kunden. Durch das E-Bike sind viele Menschen wieder zum Rad fahren gekommen, die aus gesundheitlichen Gründen sonst darauf verzichten müssten. Es ist schön, die Menschen wieder mobil zu machen“

Jonas Zachleder

Verkauf & Werkstatt

„Ich habe sehr früh Fahrradfahren gelernt und fahre bereits seit meinem zweiten Lebensjahr ohne Stützräder. Nach diversen Mountainbikes kam ich dann im Jahr 2016 endlich zu meinem ersten Fully und mache seither die Trails der Umgebung unsicher. In meiner Freizeit unterstütze ich das Team vom RADhaus wo ich kann. Ob schrauben oder verkaufen, ich finde den Beruf klasse! Ich strebe in naher Zukunft eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker an und möchte später den Betrieb meines Vaters mitgestalten“

Achim Stief

Werkstatt-Profi

„Da ich schon immer leidenschaftlicher Rennradfahrer bin, schraube ich bereits seit vielen Jahren privat selbst an Rädern. Als gelernter KFZ-Mechaniker liegt mir das Schrauben sehr und ich habe als Hobbymonteur nebenbei an Fahrrädern gebastelt. Im Jahr 2005 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und meine Karriere als Zweiradmechaniker begonnen. Nun bin ich seit 2013 Teil des Teams RADhaus Gemünden! Der schönste Lohn für mich, ist die Freude der Kunden im Gesicht, wenn sie das Fahrrad aus der Reparatur holen.“

Markus Raab

Verkauf & Beratung / Marketing

„Als gelernter Kaufmann im Einzelhandel bin ich für Verkauf, Service und Marketing zuständig. Ehrlichkeit in einer Beratung ist für mich das A und O! Ich bin seit Juni 2020 Teil des Teams RADhaus Gemünden. Ich schätze die lockere, ehrliche Atmosphäre, die freie Arbeitsgestaltung und das Vertrauen meiner Chefs sehr und habe Spaß bei der Arbeit. Das schönste an meinem Job ist, wenn ein Kunde zum ersten Mal auf ein E-Bike für eine Probefahrt steigt und mit einem Lachen bis über beide Ohren zurückkommt!“